PDA

View Full Version : Saitek Pro Flight Yoke



Michael Hvidt (1045435)
27.03.2009, 18:33
Hallo zusammen

Ich hab das Problem, dass sich beim Gebrauch des Flight Yoke die Sicht immer von selber um eins weiter stellt. Dies kann im Landeanflug ganz schön behindern.
Auch ist bei mir so, dass der linke Leistungsregler problemlos bedienen lässt. Wenn ich jetzt die Triebwerke meiner B737 individuell mit dem linken und dem mittleren Leistungsregler bedienen will, dann kann ich das rechte Triebwerk (mittlerer Leistungsregler) nicht auf volle Power bringen, das linke schon. ;(
Weiss jemand, woran dies liegt?

Christopher Kuhs (936980)
27.03.2009, 18:55
Hoi,

versuchs doch mal mit FSUIPC - damit kannst du zumindest die Werte für die Throttlestellungen auslesen (Daran siehst du auch, ob alles noch richtig funktioniert - denn beim sehr langsamen verändern sollten keine großen Sprünge zu sehen sein, besonders nicht in die entgegengesetzte Richtung und ggf eingreifen. Z.B. in dem du dann für beide den Full Thrust herunter stellst, so dass diese ihn früher erreichen ;)

Lars Buchs (989455)
27.03.2009, 20:28
Oder du gehst beim FS zu Tastaturzuordnungen und wählst dort dein Yoke aus. Jetzt musst du alle Zuordnungen löschen. Wenn du alle zuordnungen gelöscht hast, kannst du diese wieder korrekt zuordnen. Ein versuch ist's Wert.;)

Andre Wetli (1100193)
09.06.2014, 11:39
Hallo zusammen

kleine Frage, mein Saitek Yoke quitscht und knarrt wie ein altes Scheunentor, schmieren ist angesagt doch mit was? Öl oder Fett, was für eines oder welches auf keinen Fall? Hat jemand Erfahrung darin?

Danke

Jwan Koch (1089659)
09.06.2014, 12:09
Benetze ein Stofftuch mit Silikon - Spray, so habe ich es gemacht. Und zum schluss noch alle Schrauben nachziehen.

George Jakubaas (1246338)
09.06.2014, 14:13
versuchs doch mal mit FSUIPC

Dies wäre auch mein Vorschlag gewesen und ich kann FSUIPC sehr empfehlen.

Ich habe meinem Saitek Yoke und Doppel-Quadrant mit den FSX Bordmitteln nicht dazu gebracht, richtig zu funktionieren. Mit FSUIPC habe ich einmal alles sauber eingestellt und seitdem funktioniert alles einwandfrei - natürlich unter der Voraussetzug, dass Dein Yoke nicht defekt ist...



Benetze ein Stofftuch mit Silikon - Spray

Silikon wirkt entfettend. Ich bin der Meinung, dass es zwar eine Zeit lang Besserung bringt, (Silikon vermindert die Reibung), aber dauerhaft Abhilfe schafft nur Fett. Dies ist auch der Grund, weshalb man z.B. bei Velos die Kette fettet und nicht mit Silikon behandelt (dasselbe Prinzip).

Welche Art von Fett man braucht, weiss ich aber auch nicht. Dieser Link (http://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=174910) kann Dir evtl. weiterhelfen.

Andre Wetli (1100193)
10.06.2014, 21:46
Ich habe den Saitek support angeschrieben und die Antwort kurz und bündig: "Jedes Schmiermittel auf Silikonbasis"
Na dann auf zum schmieren :)

Gruss und Danke Euch