Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Höhe und Kurs im Autopilot per Joystik steuern

  1. #1
    vACC-Staff
    vACC-Controller
    vACC-Trainer
    vACC-Pilot
    Avatar von Mauro Gerber (1175094)

    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    Engelburg
    Beiträge
    1.119
    Thanks
    2.236
    Thanked 1.260 Times in 662 Posts

    Grins Höhe und Kurs im Autopilot per Joystik steuern

    Hier ein kleines Tutorial um den Kurs und die Höhe im Autopilot per Joystick anzusteuern. Getestet habe ich es mit FSX (Deutsch) und dem Saitek X52.

    1. Folgende Einträge im Setup für die Tastaturbelegung suchen:
    - Höhenabweichung (auswählen)
    - Kursabweichung (auswählen)

    select.jpg

    Ich habe C für course und H für height gewählt.
    Am besten keine [Alt], [Ctrl] oder [Shift] voransetzen.

    2. Folgende Einträge im Setup für die Tastaturbelegung suchen
    - Auswahl (vergrössern)
    - Auswahl (verringern)

    Auch hier wenn's geht nur über eine Taste.

    Select02.jpg

    3. Einen entsprechenden Hat oder Knopf im Profileditor im Saitek X52 öffnen und in meinem Fall die 4-Wege Variante auswählen.

    Select03.jpg

    4. Makro programmieren (per Tastatureingabe)

    Select 04.jpg

    5. Mit links die einzelnen Befehle anklicken und danach mit Rechtsklick die "Verzögerungszeit" einstellen damit alle Funktionen in etwa gleich reagieren und sich der "Bug" zügig bewegt. Mit 0.05 bis 0.1 s sollte es gut gehen.

    Geändert von Mauro Gerber (1175094) (31.05.2012 um 12:50 Uhr)
    GLaDOS: "I thought about our dilemma, and I came up with a solution that I honestly think works out best for one of both of us."


  2. Danksagungen

    Jonas Kuster (29.05.2012)

  3. #2
    vACC-Pilot Avatar von Thomas von Ah (1128754)

    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Glattfelden
    Beiträge
    1.656
    Thanks
    1.405
    Thanked 2.252 Times in 1.039 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Mauro Gerber (1175094) Beitrag anzeigen
    dem Saitek X52
    Kann man z.B. mit dem Saitek X52 Schubregler jedes Flugzeug (1-Piston, Multiengine, Turboprop, Airliner) steuern (den Schub)? Ich habe ein Saitek-Steuerhorn und Saitek TPM Throttle für die PC-12 bzw. Cessna 182.
    Wenn ich aber die ATR 72 fliegen möchte oder einen Airliner mit zwei/vier Triebwerken muss ich dies mühsam mit der Maus via Bildschirm-Throttle-Fenster-lösen machen, da dies mit dem Saitek Pro Flight Throttle Quadrant nicht sauber geht.
    Geändert von Thomas von Ah (1128754) (31.05.2012 um 16:11 Uhr)
    Gruss, Thomas


  4. #3
    vACC-Staff
    vACC-Controller
    vACC-Trainer
    vACC-Pilot
    Avatar von Mauro Gerber (1175094)

    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    Engelburg
    Beiträge
    1.119
    Thanks
    2.236
    Thanked 1.260 Times in 662 Posts

    Standard

    Klappt bei mir soweit problemlos. Bin mir nicht ganz sicher, aber es sollte sich einfach über die Leistungsachse im Setup einstellen lassen (vorausgesetzt die Achsen für jedes einzelne Triebwerk ist nicht belegt). Am besten bequatschen wir das kurz im TS
    GLaDOS: "I thought about our dilemma, and I came up with a solution that I honestly think works out best for one of both of us."


  5. Danksagungen

    Thomas von Ah (01.06.2012)

  6. #4
    vACC-Staff
    vACC-Examiner
    vACC-Mentor
    vACC-Controller
    vACC-Pilot


    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Thun
    Beiträge
    547
    Thanks
    690
    Thanked 1.038 Times in 399 Posts

    Standard

    Im FSX kann man entweder eine Achse pro Triebwerk definieren, oder eine Achse für alle Triebwerke. Asymetrischer Schub ist im zweiten Fall dann nicht mehr möglich, dafür ist es egal, wie viele Triebwerke das Flugzeug hat, alle lassen sich mit einer Achse steuern.

    Gruss
    Michael

  7. Danksagungen

    Jonas Kuster (01.06.2012),Thomas von Ah (01.06.2012)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •