Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Die Zukunft von X-Plane 11

  1. #1
    vACC-Controller
    vACC-Pilot
    Avatar von Hermann Lehmann (842743)

    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    600
    Thanks
    681
    Thanked 969 Times in 464 Posts
    Mit freundlichen Grüssen

    Hermann Lehmann

  2. Danksagungen

    Florian Hofer (17.07.2017),Lennie Ammann (17.07.2017),Mark Nelson (17.07.2017),Pascal Doppmann (17.07.2017),Roger Kaufmann (24.07.2017)

  3. #2
    vACC-Examiner
    vACC-Mentor
    vACC-Controller
    vACC-Pilot
    Avatar von Mark Nelson (1266047)

    Registriert seit
    16.10.2013
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.190
    Thanks
    3.855
    Thanked 1.817 Times in 806 Posts

    Standard

    Wechsel von OpenGL zu Vulkan?

    Das kann mir nicht früh genug geschehen. Exzellente, wenn auch kostspielige Entscheidung von Laminar. Ich hoffe sie lässt sich in einen höheren Marktanteil ummünzen.

    Vielleicht schafft das aber das G1000 von Philipp Münzel schon. An seinem Können sollte es nicht scheitern. Ich hoffe die Roadmap und das Budget sind ausreichend, um von Beginn an ein Top-Feature zu sein.

    Über die Flug- und Landephysik in X-Plane müssen wir gar nicht erst sprechen. Ist schon heute in keinem anderen Sim akkurater. Schön, dass sie noch besser wird.
    Freundliche Grüsse / Kind regards

  4. Danksagungen

    Florian Hofer (18.07.2017),Lennie Ammann (20.07.2017)

  5. #3
    vACC-Controller
    vACC-Pilot
    Avatar von Hermann Lehmann (842743)

    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    600
    Thanks
    681
    Thanked 969 Times in 464 Posts
    Mit freundlichen Grüssen

    Hermann Lehmann

  6. Danksagungen

    Lennie Ammann (20.07.2017),Mark Nelson (20.07.2017)

  7. #4
    vACC-Controller
    vACC-Pilot


    Registriert seit
    20.01.2015
    Ort
    Hochfelden
    Beiträge
    504
    Thanks
    439
    Thanked 548 Times in 276 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Mark Nelson Beitrag anzeigen
    Ich hoffe sie lässt sich in einen höheren Marktanteil ummünzen.
    Das Problem von X-Plane bezüglich höherem Marktanteil ist ein einfaches: Solange X-Plane Addons aus FSX oder P3D nicht übernehmen kann wird es nur seeehr schwer möglich sein langjährige FSX und P3D-Nutzer komplett rüber zu holen.

    Der Grund diesbezüglich liegt einzig und allein darin, dass die meisten FSXler und P3D-Nutzer meist sehr viel Geld in ihre Addons geschraubt haben und diese nun nicht einfach liegen lassen wollen. Siehe nur schon PMDG-Produkte: Ich habe damals bei meinem Wechsel von FSX auf P3Dv3 etwa 290$ liegen lassen, nur damit ich die PMDG-Flugzeuge auch in der P3D nutzen kann. (Und da war die B747 noch gar nicht mit eingerechnet). Wollen wir die unzähligen Flughäfen und Landscapes gar nicht erst anfangen...

    Zudem kennen viele der Jungsters gerade mal FSX oder allerhöchstens P3D irgendwo aus ihrem Kollegenkreis oder dem Internet, da es damit sehr einfach ist einfach mal rein zu springen und einen einfachen Flug zu machen.

    Und in diesen Punkten liegt das Problem.
    1. Zu kompliziert für jemanden, der einfach mal 5-10 min lang irgendwelche Platzrunden oder ähnliches machen will --> Hat sich mit XP11 zwar etwas gebessert, aber die Komplexizität einfach darzustellen ist halt nicht einfach.
    2. Nicht kompatibel mit FSX/P3D-Addons --> Wird kaum lösbar sein, da verschiedene Programmstrukturen (mag für einzelne gehen, aber nicht für die breite Masse)
    3. Bei Jungen/Kindern nicht oder zumindest kaum bekannt. (Hier bei uns vieleicht schon, aber nicht in der breiten Masse)

    Wenn LR vor allem Punkt 2 irgendwie lösen kann, dann werden sie einen massiven Zuwachs erhalten. Wenn nicht, müssen sie etwas bahnbrechendes schaffen und dies ist derzeit nicht in Aussicht... (bessere physikalische Eigenschaften sind den 0815 Spielern relativ egal)

  8. Danksagungen

    Lennie Ammann (21.07.2017)

  9. #5
    vACC-Pilot Avatar von Thomas von Ah (1128754)

    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Glattfelden
    Beiträge
    1.658
    Thanks
    1.405
    Thanked 2.253 Times in 1.040 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Florian Hofer Beitrag anzeigen
    Nicht kompatibel mit FSX/P3D-Addons
    Muss ja nicht. Ist ja ein Konkurrenzprodukt. Ich habe komplett zu XP11 gewechselt und gar nicht versucht eine Kompatibilität zu FSX/P3D herzustellen.
    Entweder man geht den P3D- oder den XP - Weg. Oder man investiert hat beide FS auf dem PC.
    Gruss, Thomas


  10. Danksagungen

    Hermann Lehmann (21.07.2017),Lennie Ammann (21.07.2017),Mark Nelson (21.07.2017),Pascal Doppmann (23.07.2017),Roger Kaufmann (24.07.2017)

  11. #6
    vACC-Controller
    vACC-Pilot


    Registriert seit
    20.01.2015
    Ort
    Hochfelden
    Beiträge
    504
    Thanks
    439
    Thanked 548 Times in 276 Posts

    Standard

    Ich habe auch beide Sims auf dem Rechner. Aber ich nutze derzeit XP so gut wie nicht (gut derzeit auch gerade keinen anderen, da P3Dv4 Szenerien noch nicht ganz ready sind), weil einfach die Addons fehlen und ich seit XP11 start kaum Zeit hatte für eine ausgedehnte Suche und ich einfach viel Geld in P3D gesteckt habe.

    Aber wir sind da eher die Ausnahmen. Wie gesagt, die Aussage war auf einen "viel höheren Marktanteil" bezogen, nicht um ein paar wenige, die sich beides irgendwie leisten können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •